Spielergebnisse vom Wochenende 20./21.5.

22 May 2017

 

Sa. 20.5. Whippets H1 vs. Kaiserslautern Bears

6-2 gewonnen

8-4 gewonnen

 

So. 21.5. Whippets Jugend vs. Hünstetten Storm

9-13 verloren

 

So. 21.5. Whippets H2 vs. Frankfurt Eagles 2

5-7 verloren

14-4 gewonnen

 

Darmstadt Whippets - Kaiserslautern Bears 6-2 und 8-4

Die Whippets konnten gegen die Kaiserslautern Bears einen Doppelsieg einfahren. Mit dem 6:2 und

dem 8:4 auf dem heimischen Memory Field verbesserten sich die Darmstädter in der 2. Bundesliga

Südwest auf den zweiten Tabellenplatz.

Im ersten Spiel half den Whippets eine frühe Führung auf dem Weg zum Win. Ludwig Rühl mit

einem Sngle, Josef Rosenthal mit einem Groundout und Boris Feldmann mit einem Single brachten

die Gastgeber bereits nach zwei Innings mit 4:0 in Front und schafften damit die Vorentscheidung,

den Pfälzern gelangen insgesamt nur zwei Runs. Jan Kraft warf auf dem Mound ein komplettes Spiel

für Darmstadt und verbuchte damit den Sieg für sich. Er ließ dabei nur zwei Runs zu und schickte

fünf Batter per Strikeout wieder auf die Bank. Insgesamt verzeichneten die Whippets in diesem

Spiel zehn Hits.

Das zweite Spiel begann ähnlich gut, als Sebastian Dremel mit einem Groundout einen Whippet

über die Homeplate brachte. Die Bears glichen zwar in der Folge durch ein Fielders Choice aus,

dann zogen die Whippets aber wieder davon. Hanns-Peter Schneider und Dremel brachten die

erneute Führung durch ein Fielders Choice und ein Groundout, aus dem jeweils ein Run resultierte,

aufs Scoreboard. Diese wurde durch ein Triple von Boris Feldmann im dritten Inning auf insgesamt

6:1 ausgebaut. Zwar reagierten die Bears noch einmal mit zwei Runs um sechsten Inning, die durch

einen Error und ein Single zustande kamen, die Whippets ließen sich aber den Sieg nicht mehr

nehmen. Dremel und Boris Feldmann hatten beide jeweils drei RBI. Dremel warf zudem sieben

Innings für die Whippets, ließ dabei zehn Hits zu und schaffte sieben Strikeouts.

Please reload