Whippets Slowpitch beim CJR4

31 May 2017

Vergangenes Wochenende bestritt die Slowpitch Mannschaft der Whippets das Ciarra Rhodes Memorial Tournament in Babenhausen. 

Aus einer Vielzahl von Bewerbern gehörten die Darmstadt Whippets zu den glücklichen Teams, die an diesem besonderen Turnier teilnehmen durften. 

Insgesamt waren 12 Teams am Start: 

Double D, Büchenbeuren Braves, Mainz Green A´s, Karlsruhe Cougars, Coblenz Raptors,

Aschaffenburg Mohawks, Hörsaal 13,

Wiesbaden Flyers, Schriesheim Raubritter,

Hemsbach Tigers und das Dutch National Team. 

Das Turnier startete Freitag Abend mit einem Homerunderby für Jedermann. Samstag morgen ging es um 7.30 Uhr mit einer Eröffnungszeromonie los,  anschließend startete der Spielbetrieb des ersten Spieltages. Die Darmstadt Whippets mussten als erstes gegen die Karlsruhe Cougars ran und konnten dies mit 19:9 für sich entscheiden. Als nächster Gegner warteten die Büchenbeuren Braves auf das Team. Das Spiel ging mit 16:4 an Büchenbeuren. Die Coblenz Raptors warteten als nächster Gegner auf dem Spielfeld und konnte nach 40 Minuten das Spiel mit 16:8 für sich entscheiden. Eine Hitzeschlacht bei über 30 Grad nahm nun volle Fahrt auf und die Whippets spielten als nächstes gegen die Mainz Green A´s. Dieses Spiel konnten die Whippets mit 14:6 gewinnen. Das letzte Spiel an diesem Tag wurde gegen Double D gespielt. Das Spiel ging mit 11:9 ganz knapp an Double D. Nachdem sich alle frisch gemacht hatten, konnte der gemütliche Teil des Turniers beginnen. Bei Speis und Trank saßen alle Teams gemütlich beieinander und erholten sich für den nächsten Tag. 

Der Sonntag startete mit dem Spiel gegen die Karlsruhe Cougars. Dies gewannen die Darmstädter mit 11:4. Das nächste Spiel lies nicht lange auf sich warten und die Darmstädter mussten gegen die Raubritter aus Schriesheim ran. Nach einem relativ ausgeglichenen Spiel, gewannen die Schriesheimer das Spiel. Die Wiesbaden Flyers standen dem Team als nächster Gegner gegenüber. Das Spiel gegen die Flyers war über lange Zeit ausgeglichen und hart umkämpft von beiden Mannschaften. Im letzten Inning machten die Darmstädte den entscheidenen Punkt und gewannen das Spiel mit 6:5. Das vorletzte Spiel wurde erneut gegen die Schriesheimer bestritten und ging diesmal an die Whippets. Da die Whippets nun sowohl ein Spiel gegen Schriesheim verloren und eins gewonnen hatten, musste ein Entscheidungsspiel her. Dies Spiel gewannen die Darmstädter und das Team konnte das Wochenende mit Platz 7 abschließen. 

Abschließend noch die Platzierungen der einzelnen Teams: 

 

1. Platz: Double D

2. Platz Dutch National Team

3. Platz Aschaffenburg Mohawks

4. Platz Büchenbeuren Braves

5. Platz Hörsaal 13

6. Platz Coblenz Raptors

7. Platz Darmstadt Whippets

8. Platz Raubritter Schriesheim

9. Platz Wiesbaden Flyers

10. Platz Karlsruhe Cougars

11. Platz Hemsbach Tigers

12. Platz Mainz Green A´s 

 

 

Wer gerne mehr über das Ciarra Rhodes Memorial Tournament erfahren möchte, kann unter www.rememberingciarra.com weitere Informationen erhalten. 

 

 

Please reload