2 Siege für das Mixed Slowpitch Team am vergangenen Wochenende

22 Sep 2017

 

 

Das Mixed Slowpitch Team begrüßte am vergangenen Sonntag die Dreieich Vultures und die Wiesbaden Flyers zum Heimspieltag. Um 11 Uhr hieß es „Play ball!“ gegen die Vultures. Die Whippets konnten im zweiten Inning den ersten Run verbuchen. Allerdings hielten die Vultures im dritten Inning gut dagegen und drehten das Spiel mit 3 eigenen Runs. Diesen Vorsprung bauten sie im vierten Inning auf 4-2 aus. Die Whippets ste...ckten aber nicht auf, kamen durch zwei Runs im fünften Inning zum Ausgleich entschieden das Spiel schließlich mit 5:4 für sich.

 

Das zweite Spiel des Tages bestritten die Wiesbaden Flyers gegen die Dreieich Vultures. Die Vultures starteten stark in das Spiel und konnten in den ersten drei Innings 13 Runs erzielen, im Gegenzug machten die Flyers lediglich zwei Runs. Dreieich baute den Vorsprung im fünften Inning um weitere fünf Runs aus. Obwohl der Rückstand schon ziemlich groß war, warfen die Flyers noch mal alles in die Waagschale und erzielten im letzten Innings neun Runs. Am Ende reichte das allerdings nicht, das Spiel mit 19-13 an die Vultures.

Das dritte und letzte Spiel fand zwischen den Flyers und den Whippets statt. Darmstadt legte gleich im ersten Inning fünf Runs vor, Wiesbaden kam jedoch im zweiten Inning auf einen Run ran. Dann zogen die Whippets allerdings davon und brachten in den folgenden Spielabschnitten jeweils fünf, vier und nochmal 4 Runner über die Homeplate. Den Endstand von 23-7 für die Whippets stellte dann ein Fünf-Run-Inning, das letzte des Tages her.

Nach diesem erfolgreichen Wochenende steht das Mixed Slowpitch auf Tabellenplatz 2 und hat sich damit die Teilnahme an den Playoffs gesichert. Diese finden am 1. Oktober ab 9 Uhr auf dem Memory Field statt.

Please reload