Herren 2 sichern sich Vizemeistertitel in der Verbandsliga

15 Sep 2018

 

Am Samstag fand der letzte Doubleheader der Saison in der Verbandsliga Hessen statt. Auf dem Memory-Field standen sich die Whippets und die Rüsselsheim Moskitos gegenüber.

Während die Moskitos weder durch Siege noch durch Niederlagen ihren Tabellenplatz verändern konnten, ging es für die Whippets als Hausherren zumindest noch darum, den zweiten Platz in der Tabelle zu behaupten und sich damit den Vizemeistertitel zu sichern. Doch schenkte man sich in den beiden Spielen nichts, und erst nach fast 7 Stunden sollte der Spieltag zu Ende sein.

 

Im ersten Spiel konnte man in der Offensive nicht das umsetzen, was man sich vorgenommen hatte, während die Defense den Rüsselsheimern Hit um Hit und Punkt um Punkt abtreten musste, schnell lagen die Moskitos vorne, und im Nachschlag gelang zu wenig Zählbares, so dass nach drei Stunden das Spiel mit 21:11 verloren war.

 

In Spiel zwei hatten sich die Whippets aber von diesem Schock gründlich kuriert und sich auf ihre Stärken am Schlag besonnen - nun lief jeder Angriff deutlich wirkungsvoller und man zog den Moskitos punmktemäßig schnell davon. Die Darmstädter schafften es, diese Führung nicht nur zu behaupten, sondern in jedem Inning etwas weiter auszubauen. Obwohl auch die Rüsselsheimer verbissen kämpften und immer wieder aufholen konnten, reichte es ihnen am Ende nicht. Es war schon fast dämmrig (man hatte schon das Flutlicht eingeschaltet), als es kurz vor 20 Uhr endlich "Ballgame !" hieß. Mit einem 18:10 Sieg und 15:9 Punkten sichern sich die Whippets damit verdient den zweiten Tabellenplatz und sind damit Vizemeister 2018 der Verbandsliga Hessen. 

 

Bilder vom Spiel

 

 

 

 

 

 

 

Please reload