Saisonabschluss 2018 im neuen Format

3 Oct 2018

Die Idee geisterte schon viele Jahre durch den Verein: warum die Saisonabschlussfeier nicht mal direkt nach Abschluss der Saison veranstalten …. und eigentlich haben wir doch schon eine schöne Location: unser Memory-Field!

Traditionsgemäß wurde das Saisonende viele Jahre  in der Eberstädter Grillhütte Anfang November begangen. Immer lustig, laut und - eng, denn die Grillhütte war oft brechend voll.

 

Dieses Jahr war es dann soweit, der Ortswechsel war beschlossen. Die Terminfindung war hingegen nicht so einfach, denn da die Slowpitch-Softballer ihre Playoffs erst am 30.9. hatten, sollte ein Termin im Oktober gefunden werden, wegen des Wetters und der Worktober-Arbeitseinsätze nicht so spät. Leider lag der Termin 3. Oktober nun in den Herbstferien, wahrscheinlich der Grund, dass gerade von unseren jüngeren Spielern mit Familien etliche fehlten.

 

Nach einem verregneten Vortag war es dann bei herrlichem Wetter soweit, organisiert von Kiki und Boris Feldmann hatten sich doch einige zum Aufbau eingefunden und gegen 15.00 Uhr waren die Tische auch wieder vollgepackt mit gespendeten Salaten, Kuchen und anderen Leckereien.

Nach einer Begrüßung durch Präsident Tobias Englert sowie Rückblicken auf die allgemeine (Kiki Feldmann) sowie die sportliche Saison (Boris Feldmann) wurde das Buffet sowie der Grill eröffnet.

Nach dem Essen dann einer der ersehnten Höhepunkte, die Tombola mit teils sehr amüsanten Gewinnen. Bunte Rucksäcke und lustige Pfeifen wechselten die Besitzer, nicht immer in der passenden Altersklasse, aber auch Gutscheine für Fitness und Baseballarmbänder fanden Abnehmer.

 

Die anschließende Ehrung litt etwas unter dem Fehlen einiger Geehrter - schade, es ist doch immer schön, wenn man den Leuten, die sich während der Saison besonders hervorgehoben haben, persönlich die Hand schütteln kann.

Die Trainer der einzelnen Mannschaften stellten jeweils noch die Besonderheiten ihrer Teams vor und verliehen dann (zumeist) die Preise Best Batter, Best Hitter und MVP.

Hier die Ehrungen der Teams im Einzelnen:

 

T-Ball (U8)

Alle T-Baller durften sich ein Armband bzw. Schlüsselanhänger aussuchen

 

Schüler (U12)

Best Batter: Jasper Bals

Best Pitcher: Nikias Dastamanis

MVP: Tammo Leiß

Gold Glove: Marc Quick

Most Improved Player: Merve Dogan

 

Junioren (U18)

Da Ausschluss aus Liga leider keine Ehrungen

 

Softball Fastpitch

Best Batter Men: Björn Schumacher
Best Batter Woman: Natalie Rosenski
Rookie of the Year: Alexandra Bieber

 

Softball Slowpitch

Verzichten wegen guter Teamgesamtleistung auf individuelle Ehrungen

 

Herren 2

Best Batter: HP Schneider
Best Pitcher: Joe Whitney
MVP: Seb Haun

 

Herren 1

Best Batter: Kevin McPeck
Best Pitcher: Jan Kraft
MVP: Jason Lillebo

 

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank und Glückwünsche an alle Genannten!

 

Recht gut vertreten waren unsere Ehrenamtlichen. Die Trainer, ohne die der Verein nicht bestehen könnte, die Manager, Scorer, Umpire (hier sind besonders unsere frischgebackenen  Umpire des diesjährigen Juniorenjahrganges hervor zu heben, die 9 von 10 Geehrten stellen).

 

Kiki Feldmann betonte die Funktion ihres Catering-Teams sowie die sehr gute Berichterstattung von Jens Bistritschan im Echo.

 

Gegen halb sieben wurde der offizielle Teil durch Tobias Englert beendet.

Allgemein war die Resonanz auf das neue Format sehr positiv. Ausbaufähig ist die Zahl der Helfer bei Auf- und Abbau, die Zahl der Spätkommer und Frühgeher war groß, die Gesichter vor und nach der Feier durchaus vertraut.

 

Ein besonderes Dankeschön an dieser Stelle an Kiki und Boris Feldmann, die dieses Jahr die Organisation fast im Alleingang übernommen haben, sowie an Karen Schmidt, wie jedes Jahr beinahe ununterbrochen am Cateringstand, und Mechthild Olschok, wie jedes Jahr verantwortlich für die Organisation der Tombola.

 

Bilder von der Abschlussfeier

 

Please reload